In der Nacht zum Donnerstag ist ein 22-Jähriger auf der L3012 bei Trebur (Groß-Gerau) von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren.

Laut Polizei fing der Wagen daraufhin Feuer. Der 22-Jährige war laut Polizei mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs, er kam leicht verletzt in eine Klinik. Ein Alkoholtest ergab 1,57 Promille. Der Schaden liegt bei rund 8.000 Euro.