Das Auto eines 35-Jährigen hat am Samstag während der Fahrt auf der B47 bei Reichelsheim-Ober-Kainsbach (Odenwald) Feuer gefangen.

Er hielt an und löschte das Feuer, noch ehe die Feuerwehr eintraf. Laut Polizei zog er sich dabei eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Schuld war ein technischer Defekt im Motorraum. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro.