Auf der Bundesstraße zwischen Nidda (Wetterau) und Hungen (Gießen) ist am Montagmorgen ein Autofahrer schwerstverletzt worden.

Der Polizeimeldung zufolge kam der Fahrer aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte in den Pfeiler. Er wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik.