Ein Autofahrer hat am Montagabend in Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) die Kontrolle über seinen Pkw verloren und ist gegen zwei Zäune, eine Laterne sowie ein anderes Fahrzeug geprallt.

Der 69-Jährige erlitt Kopfverletzungen. Er war laut Polizei wegen gesundheitlicher Probleme mit hohem Tempo von der Straße abgekommen. Der 65 Jahre alte Fahrer des anderen Autos erlitt einen Schock.