Bei einem Verkehrsunfall auf der A5 bei Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) ist am Sonntagmorgen ein Sachschaden von rund 90.000 Euro entstanden.

Gegen 7 Uhr war ein Auto aus Richtung Langen kommend aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Es prallte gegen die Betonleitwand, wie die Polizei mitteilte. Der 28-jährige Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.