Ein Auto ist am Samstagabend am Fähranleger Maintal-Dörnigheim (Main-Kinzig) in den Main gerollt.

Nach Polizeiangaben konnte sich der 66 Jahre alte Fahrer aus dem Wagen befreien. Rettungskräfte fanden den Mann am Ufer. Er erlitt eine Unterkühlung und kam in eine Klinik. Die Bergung des Autos aus der Flussmitte dauerte rund vier Stunden.