Einen Schaden von rund 7.000 Euro an seinem Auto hat am frühen Samstagmorgen ein 19-Jähriger bei Eichenzell (Fulda) verursacht.

Nach Polizeiangaben war er auf der Kreisstraße von Löschenrod nach Kerzell bei schneeglatter Fahrbahn aus einer Kurve gerutscht. Sein Pkw streifte einen Verkehrsmast.