Nachdem er sich am frühen Samstagmorgen in Kalbach (Fulda) mit seinem Auto überschlagen hat, wird ein 18-Jähriger wohl vorerst auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Beamte stellten diesen wegen des Verdachts auf Fahren unter Alkoholeinfluss sicher. Der 18-Jährige war auf regennasser Straße offenbar zu schnell gefahren und hatte die Kontrolle über den Wagen verloren. Er blieb bei dem Unfall unverletzt.