Nach einem Unfall auf der A45 bei Hanau ist die Autobahn am späten Samstagnachmittag in beiden Richtungen gesperrt worden.

Nach Polizeiangaben hatte sich zwischen Langenselbold und Dreieck Hanau ein Auto überschlagen und war in die Mittelleitplanke gekracht. Trümmerteile flogen auch auf die Gegenfahrbahn. Einzelheiten waren noch unklar. Vom Fahrer fehlte zunächst jede Spur.