Bei einem Unfall auf der A7 bei Burghaun (Fulda) ist am Freitag ein 87 Jahre alter Pkw-Fahrer schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war er nach einem Spurwechsel aus ungeklärter Ursache auf einen Sattelzug aufgefahren und hatte sich überschlagen. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Es bildete sich ein Stau von 9 Kilometern Länge.