Ein 74 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstag in Frankfurt auf die Gegenspur geraten.

Der Wagen kollidierte nach Polizeiangaben mit zwei Pkw. Danach überschlug sich das Auto des 74-Jährigen. Er wurde schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen der Beamten hatte er wegen gesundheitlicher Probleme während der Fahrt das Bewusstsein verloren.