Ein mutmaßlicher Dieb ist am Freitag in Fulda festgenommen worden.

Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, soll der 20-Jährige im Januar in Osthessen mindestens 20 Autos aufgebrochen haben. Diebesgut und anderes Beweismaterial seien in dem Unterschlupf des obdachlosen Mannes gefunden worden. Er legte ein Geständnis ab und kam in U-Haft.