Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist gestern Abend ein Autofahrer in Darmstadt schwer verletzt worden.

Der 51-Jährige habe einen Fahrradfahrer überholen wollen, sei auf die parallel verlaufenden Schienen ausgewichen und dann mit einer Straßenbahn zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Die Bahn schob das Auto einige Meter vor sich her, bevor sie zum Stehen kam.

Der Fahrer war kurz in seinem Auto eingeklemmt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Fahrgäste der Straßenbahn wurden nicht verletzt.