Ein Fußgänger ist in Hanau von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war der 75-Jährige am Freitagvormittag an einem Fußgängerüberweg an einer Bushaltestelle über die Straße gegangen, als das Auto des 87-Jährigen ihn erfasste. Der Fußgänger wurde ins Krankenhaus geflogen. Der Autofahrer blieb unverletzt.