Die Polizei hat in Frankfurt einen Raser ohne Führerschein gestoppt.

Der 25-Jährige war nach Angaben der Beamten am Freitag im Nordend so schnell mit einem Sportwagen unterwegs, dass das Auto bei Bodenwellen von der Straße abhob. Die Polizisten kontrollierten den Mann und fanden Haschisch. Sie leiteten ein Verfahren wegen eines verbotenen Rennens und Drogenbesitzes ein.