Ein Autofahrer hat am Sonntagnachmittag im Herborner Stadtteil Merkenbach (Lahn-Dill) für Aufruhr gesorgt.

Laut Polizei war der Mann vor einer Kontrolle über die B277, die L3046 und kleinere Straßen davongerast. Dabei habe er trotz enger Gassen und Passanten kaum das Tempo reduziert. Er floh schließlich zu Fuß weiter und wurde später vorübergehend festgenommen. Ein Alkoholtest zeigte knapp ein Promille an.