Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Autofahrer soll absichtlich zwei Fußgänger angefahren haben

Blaulicht

Ein Autofahrer hat in Frankfurt offenbar versucht, zwei Menschen zu überfahren. Er wurde festgenommen. Die Mordkommission übernahm die Ermittlungen.

Zwischenfall im Frankfurter Ostend: Dort hat die Polizei in der Nacht zu Donnerstag gegen 3 Uhr einen Mann festgenommen, der zuvor versucht haben soll, mit einem Auto zwei Menschen zu überfahren. Die beiden überlebten und kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, wie die Beamten mitteilten.

Der rund 30 Jahre alte Fahrer und sein Beifahrer flohen und fuhren in einer Nebenstraße der Hanauer Landstraße mit dem Pkw gegen einen Baum. Sie liefen zu Fuß weiter. Polizisten nahmen sie in der Nähe fest.

Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Die Mordkommission übernahm den Fall. Die beiden Fußgänger sollen Mitte 30 sein. Ob eine Beziehung zwischen ihnen und den Männern im Auto besteht, müsse noch ermittelt werden.

Sendung: YOU FM, 03.10.2019, 15 Uhr