Einen Schaden von rund 30.000 Euro hat ein noch unbekannter Autofahrer am Samstagmorgen auf einem Firmengelände in Babenhausen (Darmstadt-Dieburg) verursacht.

Wie die Polizei berichtete, durchbrach der aus Richtung Zellhausen kommende Wagen einen massiven Metallzaun und krachte in einen Stapel Holzpaletten. Dabei wurden auch ein Lichtmast und ein Betriebsgebäude beschädigt. Der Fahrer flüchtete anschließend zu Fuß von der Unfallstelle.