Eine 17 Jahre alte Fußgängerin ist am Samstagnachmittag von einem Auto angefahren worden.

Wie die Polizei berichtete, verletzte sie sich dabei leicht. Die 17-Jährige überquerte in Bad Sooden-Allendorf (Werra-Meißner) gerade die Straße auf einem Fußgängerüberweg, als sie das Auto erfasste. Die Polizei vermutet, dass die 54 Jahre alte Autofahrerin das Mädchen wegen der tiefstehenden Sonne übersah.