Gleich drei Unfälle hat eine 62 Jahre alte Autofahrerin am Montag zwischen Wasserkuppe und Hilders (Fulda) mit ihrem Wagen gebaut.

Zunächst beschädigte sie auf der Wasserkuppe beim Ausparken einen Pkw und flüchtete, wie die Polizei berichtete. Kurze Zeit später fuhr sie auf ihrer Flucht in einen Graben. Sie konnte die Fahrt fortsetzen und prallte wenige Kilometer weiter in eine Böschung und landete wieder im Graben. Rettungskräfte mussten ihr nun aus dem Auto helfen. Bei der Frau wurde eine Blutentnahme angeordnet.