Polizeieinsatz

Auf einer Landstraße nahe dem südhessischen Biebesheim sind zwei Autos zusammengeprallt. Eine Frau kam ums Leben.

Kurz vor sechs Uhr am Samstagmorgen sind auf der Verbindungsstraße zwischen Biebesheim und Stockstadt am Rhein (Groß-Gerau) eine 49-Jährige und ein 21-Jähriger mit ihren Fahrzeugen frontal zusammengeprallt. Nach Angaben der Polizei wurden beide Opfer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Die Frau wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer des anderen Wagens kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich in einer langgezogenen Linkskurve. Wie es genau zu dem Zusammenstoß kam, muss noch ermittelt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 8.000 Euro. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Straße dreieinhalb Stunden lang voll gesperrt.

Sendung: hr-iNFO, 22.2.2020, 9 Uhr