Die B49 ist am Freitag nach einem Lkw-Unfall in Richtung Wetzlar rund fünf Stunden gesperrt worden.

Laut Polizei hatte der 68-jährige Fahrer vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über den Lkw verloren und war in die Leitplanken gekracht. Er wurde leicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 400.000 Euro.