Ein 24- und ein 25-Jähriger haben sich in einem Mehrfamilienhaus in Bad Sooden-Allendorf (Werra-Meißner) einen handfesten Streit geliefert.

Erst warf der erste dem zweiten am Montag eine Sojaflasche an die Stirn, ehe der mit einem Küchenbeil auf den Kopf des ersten einhieb. Dieser trug eine Platzwunde davon, seine Freundin hatte einen Schock. Die Polizei berichtete am Dienstag.