Rund 2.500 Haushalte in der Gemeinde Eltville am Rhein (Rheingau-Taunus) und mehreren Nachbarorten sind am Donnerstagmorgen für gut eine halbe Stunde ohne Strom gewesen.

Nach Angaben des Netzbetreibers Süwag waren neben Eltville auch Erbach, Hattenheim, Niederbreitbach und Kiedrich betroffen. Bei Tiefbauarbeiten habe ein Bagger ein Kabel beschädigt.