Bei einer Überprüfung von Gleisanlagen in Rödermark (Offenbach) sind am Mittwoch zwei Bahnarbeiter von einer S-Bahn erfasst worden.

Ein 30-Jähriger erlitt schwere Verletzungen am Kopf, sein 27 Jahre alter Kollege zog sich leichte Verletzungen zu. Laut Bundespolizei hatte der Lokführer noch eine Notbremsung durchgeführt. Der genaue Hergang war noch unklar.