An hessischen Bahnhöfen sind im vergangenen Jahr so viele Fahrkartenautomaten aufgebrochen oder beschädigt worden wie in keinem anderen Bundesland.

Wie eine Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der FDP im Bundestag ergab, wurden hessenweit 43 Fälle gezählt, bundesweit 313.