Ein Lastwagen ist auf einem Bahnübergang in Twistetal (Kassel) von den sich schließenden Schranken eingeschlossen worden.

Wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte, hatte der Fahrer am Donnerstag wegen eines Rückstaus mitten auf den Gleisen anhalten müssen. Die Schranken keilten das Fahrzeug ein. Der Fahrer rannte die Gleise entlang und warnte den Lokführer eines Regio-Zugs. Dieser kam rechtzeitig zum Stehen.