Nach zwei Überfällen in Gießen und Hainburg (Offenbach) hat die Polizei die mutmaßlichen Räuber festgenommen.

Fünf Männer und zwei Frauen kamen in Haft, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Beamte durchsuchten die Wohnungen der 22- bis 31-Jährigen in Gießen, Frankfurt, Offenbach, Dietzenbach und Rodgau (Offenbach). Sie stellten umfangreiche Beweise sicher. Die Bande soll einen 28-Jährigen in seiner Wohnung in Gießen überfallen und mit Pistole und Machete bedroht haben. Bei einem Überfall auf einen Juwelier in Hainburg erbeutete sie Schmuck.