Bankmitarbeiter haben am Dienstag eine Seniorin vor dem sogenannten Enkeltrick gerettet. Sie warnten die Frau, als diese 25.000 Euro abheben wollte, weil ihre Enkelin sonst ins Gefängnis käme, wie die Polizei berichtete. Falsche Polizisten hatten behauptet, die Enkelin habe einen tödlichen Unfall verursacht und müsse nun das Geld bezahlen, weil sie sonst eingesperrt werde.