Ein Unbekannter hat einem chinesischen Touristen am Samstagabend in einem ICE 10.000 Euro Bargeld sowie elektronische Geräte im Wert von rund 5.000 Euro gestohlen.

Wie die Polizei am Montag berichtete, bemerkte der Reisende den Verlust erst nach Ankunft im Frankfurter Hauptbahnhof. Der Zug wurde daraufhin abgesucht, das Diebesgut blieb aber verschwunden.