Ein 56-jähriger Landwirt hat auf seinen Acker in Kirtorf (Vogelsberg) eine Wolfsangel aus Kuhdung gezeichnet.

Das war einer Passantin bereits am Freitag aufgefallen, wie die Polizei nach längeren Ermittlunegen am Donersttag mitteilte.

Der Täter musste das verfassungswidrige Symbol im Beisein der Beamten unkenntlich machen. Zudem erstattete die Polizei Anzeige gegen den 56-Jährigen.

Die Wolfsangel wurde unter anderem von der Hitlerjugend und der SA benutzt und sollte in diesem Zusammenhang Wehrhaftigkeit symbolisieren.