Ein betrunkener Mann soll im Bahnhof von Bad Hersfeld einen Bauzaun auf die Gleise geworfen haben.

Eine Polizeistreife nahm den 26-Jährigen fest. Er hatte mehr als zwei Promille Alkohol im Blut, wie die Polizei in Bad Hersfeld am Samstag mitteilte. Zu Behinderungen im Zugverkehr kam es durch den Zwischenfall in der Nacht zum Samstag nicht.