Bei der Evakuierung des Babenhausener Ortsteils Harreshausen (Darmstadt-Dieburg) wegen einer Bombenentschärfung haben Unbekannte vergangenen Freitag ein Rettungstuch aus einem Sanitätswagen gestohlen.

Mit der Tragedecke sollten an diesem Tag hilfsbedürftige Menschen getragen werden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Einsatzkräfte bemerkten den Diebstahl, als sie das 1,90 mal 1 Meter große Tuch brauchten. Für die Evakuierung mussten rund 1.100 Menschen ihre Häuser verlassen. Auch ein Seniorenheim wurde geräumt.