Bei einem vermutlich selbstverschuldeten Unfall ist am Donnerstagnachmittag auf der B8 bei Brechen (Limburg-Weilburg) ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Brechen (Limburg-Weilburg) Bei einem vermutlich selbstverschuldeten Unfall ist am Donnerstagnachmittag auf der B8 ein Autofaher ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 63- Jährige in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in den Straßengraben gerast. Ersthelfer konnten den Verletzten zwar bergen, er verstarb jedoch auf dem Weg ins Krankenhaus.