Auf einer Ampel-Kreuzung ist ein Mädchen in Kassel von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Den Fahrer trifft wohl kein Schuld.

Der Unfall ereignete sich am späten Samstagnachmittag: Die 15-Jährige überquerte eine mit Ampelanlage ausgestattete Kreuzung, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein Auto erfasste das Mädchen, das schwere Verletzungen erlitt. Sie wurde in eine Klinik gebracht, der 59 Jahre alte Autofahrer kam leicht verletzt davon. Zeugen berichteten laut Polizei übereinstimmend, die Ampel habe dem Autofahrer Grün, für die Fußgängerin Rot angezeigt.