Beim Spielen in einer Scheune ist eine 15-Jährige am Freitag in Flieden (Fulda) von einem Heuballen abgerutscht und eingeklemmt worden.

Laut Polizei steckte die Jugendliche so zwischen zwei Ballen fest, dass sie von der Feuerwehr befreit werden musste. Sie wurde kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Auch ein Hubschrauber war vor Ort. Die gleichaltrige Freundin des Mädchens, die ebenfalls in der Scheune war, blieb unverletzt.