Mit deutlichen Schlangenlinien sind drei Männer in einem gestohlenen Wagen über die A7 bei Bad Hersfeld gefahren und auf der Flucht vor der Polizei in einem Wald gegen einen Baum geprallt.

Die drei Insassen hatten "offensichtlich erhebliche Mengen an Drogen konsumiert" und wurden festgenommen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach hatten die Autodiebe am Sonntag am Kirchheimer Dreieck die Flucht vor den Beamten ergriffen. Der 21 Jahre alte Fahrer raste auf den parallel verlaufenen Waldweg und verlor die Kontrolle über das Auto.