Die Polizei hat einen Rollerfahrer mit 2,7 Promille Alkohol in Kassel aus dem Verkehr gezogen.

Der 57 Jahre alte Mann war an einer Ampel von seinem Roller gefallen - doch dann unverletzt weitergefahren, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Ein Passant beobachtete den Vorfall am Dienstagabend und rief die Polizei.