Im Darmstädter Satellitenkontrollzentrum Esoc soll möglicherweise bald ein Besucherzentrum Raumfahrtfans anlocken.

Eine Machbarkeitsstudie solle prüfen, wie ein solches Zentrum entstehen und betrieben werden könnte, teilte die Staatskanzlei am Dienstag mit. Sie beteiligt sich mit 150.000 Euro an der Finanzierung der Studie. Diese koste rund 200.000 Euro und soll noch in diesem Jahr erstellt werden.

Vom Esoc aus werden viele große Missionen der Europäischen Raumfahrtagentur Esa gesteuert, wie etwa die Exomars-Mission zum roten Nachbarplaneten.