Unbekannte haben am Montagabend in Großkrotzenburg (Main-Kinzig) eine Beton- platte auf die Bahnschienen gelegt.

Ein Lokführer bemerkte die Platte gegen 17.40 Uhr und konnte seinen Zug noch rechtzeitig stoppen. Er entfernte die Platte, wie die Polizei mitteilte. Nach den Tätern wird gesucht, dutzende Züge hatten Verspätung.