Mit angeblich hochwertigen Teppich-Reinigungen betrügen Kriminelle in Bad Homburg reihenweise Kunden.

Die Polizei warnt vor einer Teppich-Betrugsmasche: Die Kriminellen würden mehrere Monate leerstehende Geschäfte in Bad Homburg (Hochtaunus) anmieten und im Schaufenster Werbung für Teppich-Reinigungen machen.

Bei den Kunden zuhause würden sie dann erzählen, wie wertvoll die Teppiche seien und dass es daher eine besonders "hochwertige" Reinigung bräuchte. Die Teppiche würden dann mitgenommen, aber nicht professionell gereinigt, sondern teilweise sogar beschädigt wieder an die Kunden ausgeliefert. Für ihre Betrügereien nutzen die Täter laut Polizei auch den Namen eines renommierten Teppichgeschäfts in Bad Homburg, dessen Namenszug sie leicht abgeändert in Flyern und Zeitungsannoncen verbreiten.