Polizisten haben am Sonntag einen Autofahrer in Raunheim (Main-Taunus) gestoppt, der laut Zeugen zuvor Schlangenlinien gefahren sein soll.

Den Beamten zufolge stand der 48-Jährige, der ein zwei Jahre altes Kind transportierte, merklich unter Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholtest zeigte 1,24 Promille.