Mit 1,5 Promille ist am Donnerstag ein Autofahrer bei Erbach (Odenwald) kontrolliert worden, der zudem keinen Führerschein besitzt.

Laut Polizei konnte der 33-Jährige auf der B 45 trotz geringer Geschwindigkeit die Spur nicht halten und fuhr mehrfach über Bordsteine. Die Beamten nahmen den Mann zur Blutabnahme mit auf die Polizeistation.