Eine betrunkene Autofahrerin ist am Samstagabend in Darmstadt vor einer Polizeikontrolle geflohen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr die 27-Jährige zunächst mit überhöhter Geschwindigkeit davon, ließ dann ihr Auto stehen und floh maskiert zu Fuß weiter. Beamte konnten sie festnehmen. Als Grund für ihr Verhalten gab die Frau an, sie habe sich mal "wie ein echter Gangster" fühlen wollen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. An ihrem Wagen waren unterschiedliche Kennzeichen angebracht.