Volltrunken sind zwei Männer am Donnerstag in Darmstadt zunächst über eine Wiese und dann über einen Weg für Fußgänger gefahren.

Als sie auch noch versuchten, eine Treppe hinunterzufahren, blieben sie mit ihrem Wagen am Treppenabsatz hängen. Alkoholtests bei dem 64-jährigen Fahrer und seinem 30 Jahre alten Beifahrer ergaben laut Polizei Werte von jeweils knapp 2,4 Promille. Bei seiner Festnahme verletzte der Jüngere einen Polizisten. Der Beamte musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei leitete Strafverfahren ein.