Eine Betrunkene hat ihr Auto am Dienstagabend nach einem erfolglosen Versuch zu wenden querstehend in Rosbach (Wetterau) zurückgelassen.

Nach Polizeiangaben ging die 56-Jährige zu Fuß weiter und stürzte. Eine Rettungswagenbesatzung konnte sie aber zunächst nicht behandeln, weil ihr Hund das nicht zuließ, hieß es weiter. Ein Bekannter der Frau kümmerte sich um das Auto und den Hund. Ein mit der Frau durchgeführter Atemalkoholtest zeigte mehr als 4 Promille.