An den Autobahnraststätten Lorsch und Gräfenhausen (Bergstraße) hat die Polizei Lkw-Fahrer überprüft.

Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, wurde elf Fahrern bei der Kontrolle am Sonntag die Weiterfahrt untersagt. Sie hatten demnach zu viel Alkohol getrunken. Einer von ihnen sei mit 2,28 Promille erwischt worden. Insgesamt kontrollierte die Polizei 126 Fahrer.