Ein 91 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagabend in Bad Nauheim (Wetterau) gleich zwei Unfälle verursacht.

Der Senior streifte erst ein geparktes Auto am Straßenrand und fuhr bei Einparken gegen einen weiteren Wagen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Bei der Unfallaufnahme zeigte der Atemtest einen Alkoholwert von 1,2 Promille an. Der Führerschein des 91-Jährigen wurde sichergestellt, der Sachschaden beträgt rund 7.000 Euro.