Mit einem gemessenen Alkoholwert von 2,48 Promille hat ein E-Bike-Fahrer in Dillenburg einen Unfall verursacht.

Dabei wurde der 42-Jährige verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war er beim Abbiegen einem Pkw in die Seite gefahren und gestürzt. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher.