Ein betrunkener E-Bike-Fahrer ist in Fulda gegen einen Schildermast gefahren und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 52-Jährige am Freitagabend unerlaubterweise auf dem Gehweg unterwegs, als er gegen das Schild krachte. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und kam in die Klinik.